SCoGM Segelclub oberer Greifensee Maur
 

Clubgeschichte         scogmtrans

 
Die Geschichte des Vereins Segelclub oberer Greifensee Maur

Der Segelclub oberer Greifensee wurde 1978 nach einem Aufruf im "Drü-Egg" von einigen begeisterten Seglern im Restaurant Sonne in Hinteregg gegründet. Auf der Gründungseinladung der Vermerk: Da Parkplätze rar sind, bitte Eggemer zu Fuss kommen! Die Ziele des Clubs sind seit der Gründung fast die selben geblieben: Pflege der Kameradschaft unter den Mitgliedern; Förderung des Segelsportes unter der Jugend, Zusammenarbeit mit den Behörden für die Bereitstellung einer Anzahl Nass- und Trockenplätze für Segelboote; sportliche Betätigung durch Teilnahme an Wettfahrten und Organisation von Regatten. Schon bald danach trat der Verein auch dem kantonalen und nationalen Segelverband ZSV und USY, der heutigen swiss-sailing bei. Seit 1985 werden alle zwei Jahre im Frühjahr die Uferzonen von Mönchaltorf bis Fällanden vom Unrat der vielen Seebesucher gesäubert. Bei der Einweihung des restaurierten Greifensee Dampfschiffes "Greif" konnte der Verein sein 10 jähriges Jubiläum feiern. Wegen der Greifensee Schutzverordnung musste der Club 1994 seinen Bootssteg von der Badi Egg nach Maur verschieben, wo er mit dem dortigen Segelclub zum heutigen Segelclub oberer Greifensee Maur fusionierte. Heute sind wir etwa 125 Mitglieder und es findet während der Saison von April bis November fast jedes Wochenende ein gesellschaftlicher oder sportlicher Anlass statt. Für die Jugendmitglieder gibt es jeweils am Samstag Nachmittag ein spezielles Training mit zwei bis drei "Jugend+Sport" Leitern, wobei dazu auch clubeigene Boote zur Verfügung stehen. Für weitere Infos steht bei den Trockenplätzen an der Schifflände Maur ein Anschlagkasten zur Verfügung. Im Jahre 1998 konnten wir unser 20 jähriges Jubiläum mit einer Fahrt auf dem Zürichsee feiern, und im 2003 dem Segeljahr schlechthin (Sieg des Alinghi-Teams am AmericasCup) feierten wir unser 25-jähriges Jubiläum mit einer Rheinschiffahrt, wo auch jeder selbst mal das Steuer übernehmen durfte. Nach einigen Versuchen konnte im 2004 gemeinsam mit allen Clubs um den Greifensee eine Wetterstation und Webcam in Betrieb genommen werden, auf welche auch rege via Internet abgefragt wird. Ueberhaupt wird Internet und Handy seit einigen Jahren auch für Segler immer wichtiger.
2006 haben sich alle Segelclubs vom Greifensee zur GM Greifenseemeisterschaft zusammen geschlossen, mit dem Ziel alle Regatten unter einheitlichem Erscheinungsbild und Regeln durchführen zu können. Jeder Club führt 1-2 Regatten pro Jahr durch, wobei alle Regatten das gleiche Anmelde- und Durchführungsprozedere haben. Die Regatten der GM Clubs werden Ende Jahr gemeinsam ausgewertet und an einer Feier wird der GM Sieger ernennt. Dank grosszügigen Sponsoren können auch immer tolle Preise abgegeben werden. Je mehr und je besser ein Segler an den verschieden Clubregatten mitmacht, desto höher wird seine Chance zum Greifenseemeister. 2007 kam auch noch der Segelclub vom nahen Pfäffikersee zur GM. Seither findet mehrmals jährlich ein reger Austausch und eine gute Zusammenarbeit statt.
Seit einigen Jahren werden viele Clubmitglieder immer älter und werden pensioniert, daher, haben sich einige zur Seniorengruppe zusammen schlossen.
Sie treffen sich immer Mittwochnachmittags bei schönem Wetter um gemeinsam zu grillieren und anschliessend miteinander zu segeln.

  


 

DS Greif Dampfschiff Ton-Filmli zum runterladen und lokal speichern
(343KB) .mpg (Windows Media Player) Die Geschichte Greif zum DS Greif

Die Musik in CD-Qualität zu unserem Hobby. sailing von Rod Steward (4'139KB) .mp3


Die Geschichte des Bombers aus dem Greifensee

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SCoGM Standort Google maps

 MaurMapKlein

 Größere Kartenansicht